1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden

Hallo Gast!

Leider kannst du aktuell nicht alle Beiträge und Funktionen des Forums sehen.

Bitte Registriere dich doch im Forum und sei ein Teil der Battlefield 1 Community!

>>Funktionen freischalten!<<<

>>Werbung ausschalten!<<<

Registrierte Nutzer, sehen keine Werbung.

Liebe Grüße

BF1 Community

BF1[PC] BSOD ständige Abstürze.

Dieses Thema im Forum "BF1 Bugs & Lösungsvorschläge" wurde erstellt von Jimfan, 18. Dezember 2016.

  1. Jimfan

    Jimfan Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    zunächst zu meinem System:

    CPU: i5 6600K
    RAM: 16GB Hyper X- Kingston
    Board: Asus Z170A
    Graka: Asus Strix Geforce GTX 1080 O8G OC

    Meine Versuche:
    Bios Update - Check!
    Memory Test - Check!
    Treiber Deinstalliert und Aktualisiert. - Check!
    DirectX12 ausgestellt - Check! (läuft damit eh schieße).

    Meine Einstellungen stehen alle auf Ultra, was ich bei dem Graka-Pimmel auch mehr als Voraussetze.

    Dennoch Leide ich über Nacht unter ständigen Abstürzen! Meisten erfolgt ein BlueScreenOfDeath (BSOD) mit dem Fehler: KMODE EXCEPTION NOT HANDLED (Meist auch andere .sys Datei-Fehler, deren Funktion und Name ich vergessen hatte, weil das System schnell neu gestartet wurde.)

    Es gibt auch Vorfälle, in denen das gesamte System einfriert und ein störendes motorisiertes Geräusch meine Ohren durchs Headset zum platzen bringen.

    Leider weiß ich nicht mehr, was ich machen soll. Und hoffe, dass es Hierfür vlt. noch einige Lösungsvorschläge gibt.
     
  2. Lasse_Rinboeng

    Lasse_Rinboeng Neuling

    Registriert seit:
    15. November 2016
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    13
    Hallo,

    ich kann dich insofern beruhigen, dass du damit nicht allein bist. Hin und wieder habe ich auch dieses Problem. Da es nur in BF1 auftritt, schiebe ich das mal galant in diese Ecke. Beziehungsweise in das Zusammenspiel von BF1und Hardware/Treiber Konfiguration. Zur Lösung fällt mir nichts ein, da es sehr sporadisch in Erscheinung tritt.

    Grüße
     
  3. Saculmean

    Saculmean Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Abend,
    Bei mir ist es ähnlich. Mein BF1 stürzt ab wenn ich im Game bin und mich 3 Meter bewege oder das Spiel im Hintergrund laufen lasse. Wenn ich im Menü bin ist überhaupt nichts und es laggt auch nicht. Die ganzen Grafikeinstellungen wurden von meinem PC automatisch auf mittel gestellt. Ab und zu habe ich deswegen nen Bluescreen und der komplette PC hängt sich auf. Wenn dies nicht geschieht wird mir diese Fehlermeldung angezeigt. Vielleicht kann jemand damit mehr anfangen als ich und mir eine Lösung nennen.
    Ich bedanke mich schon mal im voraus.
    MFG
    DirectX Error.PNG
     
  4. Jimfan

    Jimfan Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe die RAM-Speicher nochmals überprüft, weil beide Fehler auf diese zurück zuführen sind. Diesmal habe ich jeden RAM einzeln überprüft (mittels der Speicherdiagnose von Win10) und siehe da, einer der beiden war defekt. Also umgetauscht und Haken dran.

    Dein Problem ist wahrscheinlich auf ein Treiber Fehler zurück zu führen. Deinstalliere alle Treiber über den Geräte-Manager und danach neu. Und schalte in den Battlefield Grafik Optionen DirectX 12 aus.

    Bluescreens sind meist ein Schutz von Windows um keine weiteren Hardware Schäden zu verursachen. Ggf. Solltest du ebenfalls dein Speicher prüfen.
     
  5. Saculmean

    Saculmean Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich schon alles gemacht. Ich habe von gestern auf heute meinen PC komplett neu aufgesetzt und alle Treiber installiert. Dann habe ich es nochmal probiert. Es stürzte aber immer noch ab.Mit dem Tool FurMark habe ich meine Grafikkarte getestet und es sind genau die Fehler aufgetreten wie BF1. Daher konnte ich schließen das meine Grafikkarte GTX 770 2GB viel zu schwach ist. Normalerweise müsste Sie es noch schaffen da gesagt wird das BF1 auch auf den GTX 600ter noch laufen soll. Aber anscheinend wurde die Leistung mit den Jahren weniger. Wenn ich meinen zweiten Bildschirm entferne habe ich mehr Leistung und ich kann spielen. Leider verschiebe ich den Fehler nur 20 min. nach hinten und es ist wie vorher.
     
  6. Jimfan

    Jimfan Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Womöglich hat das mehr mit dem GPU-Speicher zu tun, weil der beläuft sich bei deiner GTX 770 nur bei 2GB. Das könnte bei BF1 durchaus für Probleme sorgen.
     
  7. Maulwurf_ms

    Maulwurf_ms Benutzer

    Registriert seit:
    7. November 2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    14
    Hat nichts wegen nur 2GB zu tun. Konnte es ja auch mit meiner GTX 660Ti 2Gb gut spielen...
    Meine hatte Abstürze mit DX12
    Könnte an den Speicherchips der 770 liegen. Samsung Hyper......
    Nimm mal einen alter Treiber. Nimm mal einen alten Treiber 334.89 oder 337.88.
    @Saculmean

    @Jimfan bei mir läuft die Gainward 1070 GS in DX12 prima.
    Haste den selber zusammen gebaut? Überhitzung System oder CPU?
    Win10 bringt leider sehr viele alte Systemtreiber mit, was natürlich ein Witz ist.
    Prügel mal mit Driver Booster 4.1 Free drüber. Achte bei der Installation drauf! Manuell da sonst so glaube
    ich rotz mit drauf installiert wird.
    https://www.netzwelt.de/download/18632-driver-booster.html
    Kann länger dauern beim neuen Treiber laden. Ist Free für mehr schreibe mir mal eine PN.
    Und jage mal Wise Registry Cleaner drüber. Der macht einen Anständigen Job und mit schon des öfteren geholfen.
    An Schadsoftware denke ich mal. Ist ja ein frisches System aber wenn man liest das bei billigen Android Handys
    sogar schon bei der Auslieferung eine drauf war :(
    Und als kleiner Tipp, ich nutze auch ein Programm was bei der Deinstallation, direkt einen Tiefenscan macht
    und Reste aus der Reg löscht, oder Programmreste.

    PS das Wetter soll heute schlechter werden :(
     
  8. Saculmean

    Saculmean Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte am Anfang eine ältere Version der Grafikkarte auf meinem PC. Darauf hin habe ich nen update durchgeführt. Es hat leider nicht geholfen. Gestern habe ich es nochmal versucht zu spielen und es hat 4 Stunden geklappt . Was mich SEHR gewundert hat. Dann ist es ist es wieder abgeschmiert. Ich werden mir jetzt eine GTX 1070 holen und melde mich dann hoffentlich mit einem positiven Ergebnis. @Maulwurf_ms
     
  9. BorstiNumberOne

    BorstiNumberOne Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    3
    @ Jimfan:

    Falls Du der englischen Sprache mächtig bist, dann melde Dich mal in einem der bekannten englischen Windowsforen an (https://www.tenforums.com für Win10, gibt es auch für 8/8.1 und 7). Dort kannst Du Deinen Bluescreeninhalt reinstellen und um Hilfe bitten. Dort sind Leute unterwegs, die das für Dich checken können. Den Dump des BSOD findest Du unter dem Windows-Verzeichnis im Ordner "Minidump". Es gibt auch genug Anleitungen dies selbst zu tun, da musst Du aber ein paar MS Tools runterladen und einrichten. Übrigens kannst Du mal überlegen, ob Du irgendeine Peripherie am Laufen hast, die den Fehler verursachen könnte. Ich hatte zB mal vor Jahren einen problematischen Treiber eines Bluetooth Dongles.

    Edit: Ich sehe, dass es sich bei Dir ja schon erledigt hat. Aber eventuell ist es ja für den einen oder anderen auch interessant, der mit BSODs zu kämpfen hat.
     
  10. Saculmean

    Saculmean Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe heute die MSI GTX 1070 eingebaut und es funktioniert alles wunderbar. Ich glaube echt das meine GTX 770 überfordert war. Ich danke euch für eure Bemühungen. Habt noch nen schönen Abend.
     
  11. Maulwurf_ms

    Maulwurf_ms Benutzer

    Registriert seit:
    7. November 2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    14
    Super wenn auch ein ungünstiger Weg :p
     
  12. Fabse1551

    Fabse1551 Neuling

    Registriert seit:
    30. Juli 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hey ich habe zu dem Thema ebenfalls ein Problem. Ich habe neulich auf einen AMF FX-8350 geupdated und eine MSI GTX 1050TI eingebaut, seit dem habe Ich beim Start von BF1 sofort einen Bluescreen. Meist mit verschiedenen Stopcodes. Ich habe alles versucht was bereits empfohlen wurde hat aber leider nichts davon geklappt.

    Zuvor mit einem AMD FX-4300 und der GTX 970 hat es funktioniert.

    Danke im Voraus.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...